1    Jun 201126 Kommentare

NEU: Family Tree Builder, Version 5.1

Wir freuen uns, euch heute die aktualisierte Version des Family Tree Builders, unserer kostenlosen Genealogie-Software, vorstellen zu dürfen.

Der Family Tree Builder 5.1 enthält natürlich alle neuen Funktionen der Version 5.0: u.a. verbesserte Stammbaumdiagramme, den Posterdruck für Diagramme, die Stammbaum-Plausibilitätsprüfung und vieles mehr. Weitere Details über die Funktionen des Family Tree Builders 5.0, könnt ihr euch hier anschauen.

Wenn ihr bereits einer unserer vielen treuen Nutzer seid, die den Family Tree Builder (Version 3.0, 4.0 oder 5.0) nutzt, dann ladet jetzt die neue Version 5.1 herunter, installiert diese auf eurem Rechner, die alte Version wird somit überschrieben. Das Update auf die Version 5.1 hat keine Auswirkungen auf die Daten des Familienstammbaumes. Es ist sicher, wird von uns dringend empfohlen und bleibt natürlich weiterhin kostenlos. Da die neue Version viele Bugfixes enthält, ist das Update für alle Nutzer sehr zu empfehlen.

Wenn ihr noch nie den Family Tree Builder benutzt habt, ist jetzt die beste Gelegenheit, um den Einstieg in das Programm zu machen. Über 20 Millionen mal wurde das Programm bereits heruntergeladen und weltweit vertrauen unsere Nutzer auf die Software für die Erstellung ihrer Stammbäume. Solltet ihr ein anderes Produkt für eure Ahnenforschung nutzen, sind wir überzeugt, dass euch die neue Version des Family Tree Builders sehr gefallen wird. Alle von euch vorhandenen Stammbäume können kinderleicht per GEDCOM in das Programm importiert werden. Auch bieten wir ab sofort eine neue Unterstützung für den Import von Genealogie-Dateien an. Der neue Family Tree Builder 5.1 läuft unter Windows und ist kostenlos. Wir bitten Mac-Nutzern um Verständnis, da die Software derzeit nicht auf Mac Rechnern läuft. Zukünftig möchten wir eine Mac-Version des Family Tree Builders herausbringen. Bis dahin, bitten wir um etwas Geduld.

Was ist neu an der Version 5.1?

Die Version 5.1 bietet eine Technologie von Wholly Genes, Inc., welche das direkte Importieren aus bestehenden Dateien von anderen Genealogie-Programmen in den Family Tree Builder möglich macht. Es handelt sich u.a. um Dateien von Family Tree Maker (FTM, FTW, FTMB), Personal Ancestral File (PAF), Legacy (FDB), The Master Genealogist (TMG) und Family Tree Legends (FTL). Gute, ältere GEDCOM-Dateien werden unterstützt und können auch importiert werden.

Nach der Installation könnt ihr eure Genealogie-Dateien unter "GEDCOM oder Genealogie-Datei importieren" im Menü "Datei" hochladen. Wählt oben den Link "Durchsuchen" und folgendes Fenster öffnet sich:

Liste der zu importierenden Dateien

Um die Suche zu erleichtern, haben wir einen neuen Durchsuchungs-Tool hinzugefügt - ideal für alle diejenigen, die sich nicht mehr daran erinnern können, wo sie zuvor ihre Genealogie-Dateien gespeichert haben. Dieses nützliche Tool durchsucht euren Rechner nach Genealogie-Dateien und präsentiert die gefundenen Dateien in eine praktische Liste, aus der ausgewählt werden kann, welche Datei in den Family Tree Builder importiert werden soll.

Um die Stammbaum-Dateien zu finden, geht ihr auf "GEDCOM oder Genealogie-Datei importieren" und wählt den Punkt "Durchsuchen". Unteres Fenster öffnet sich, die Suche wird automatisch gestartet. Alle gefundenen Dateien werden so angezeigt:

Das Durchsuchungs-Tool der Version 5.1

Mit diesen neuen Funktionen, unterstützt der Family Tree Builder 5.1  den direkten Import von Stammbaum-Dateien aus anderen, häufig verwendeten Genealogie-Programmen. Bis dato konnten Stammbäume nur importiert werden, wenn diese zuvor als GEDCOM-Dateien aus den einzelnen Programmen exportiert worden sind und dann wieder als GEDCOM-Datei in den Family Tree Builder importiert wurden. Ab sofort können Dateien direkt übertragen werden. Dies ist vor allem sehr nützlich, wenn ihr keinen Zugriff auf das verwendete Programm (die die Datei zuvor erzeugt hat) mehr habt.

Der Family Tree Builder 5.1 kann kostenlos über unsere Download-Seite heruntergeladen werden. Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Version und hoffen auf euer Feedback!

Kommentare (26) Trackbacks (1)
  1. Seit dem o.a. Update fehlt fast mein gesamter Stammbaum, bis auf lediglich vier Personen. Könnten Sie das bitte prüfen.
    Danke
    Mit freundlichen Grüßen
    Erwin Ziehm
  2. Hallo Erwin, entschuldige bitte die verspätete Antwort. Konntest du das Problem bereits lösen?
  3. Bei mir klappt schon der download nicht. Bei etwa 10 MB geht es auch nach Stunden nicht weiter. Wo liegt der Fehler?
    mfg
    Wolfgang Schlaak
  4. Eigenartig Wolfgang. Probier mal bitte folgenden Link aus:

    http://web009.myheritage.com/public/updates/5306/family_tree_builder_5306_cd.exe

    Sollte es wieder nicht klappen, sag bitte bescheid.
  5. Bei mir klappt der Buchbericht nicht. Die Berichtsoptionen bleiben grau. Der Gesamtbericht klappt nur hier über die HomePage.
    Ansonsten perfekt!
  6. Hallo, weiß jemand wie lange die Posterlieferzeit ist? Oder kann ich mir es irgendwie auf einem guten Drucker (z.b beim großen Druckerbetrieb) drucken? Ich möchte eigentlich nicht mein EPSON nehmen.
    Danke
  7. Hallo Inna, es kommt immer drauf an wie du das Poster bezahlst. Wenn es per Kreditkarte geht, dann dauert es bis zu 10 Tagen, da das Geld direkt bei uns eingeht und das Poster auch direkt in die Produktion gehen kann. Bei einer Überweisung ist das schwierig zu sagen, kann auch bis zu 3 Wochen dauern. Wir müssen erstmal warten, bis das Geld bei uns eingegangen ist etc.

    Wenn dir das zu lange dauert, dann kannst du selbst zu einer Druckerei (einem Plotter) gehen. Bei der Erstellung des Posters kannst du ja angeben, ob es einseitig (für Posterdrucke) oder mehrseitig sein soll. Die erstellte PDF nimmst du dann einfach mit.

    Wenn du weitere Hilfe brauchst, dann schreib doch bitte kurz eine E-Mail an support@myheritage.com. Schöne Grüße.
  8. Hallo,
    habe mit FTB meine Platten durchforstet und die Datei aus PAF zum Import ausgewählt. Leider kommen bei Umlauten nur kryptische Zeichen in FTB an. Wie kann das sein und was läuft da falsch.
  9. Hallo Leo,
    das scheint ein Problem der Spracheinstellung zu sein. Das tritt meist bei Englisch auf. Du kannst gerne deine PAF-Datei mal an den Support senden, dann können sich die Entwickler das einmal ansehen.
  10. Hallo,
    habe zwischenzeitlich mit PAF eine Gedcom Datei erstellt und diese dann in FTB importiert. Klappte tadellos. Es liegt hier wohl ein Problem in FTB, wenn direkt auf die PAF-Datei zugegriffen wird. Das müsste ja durch die Entwickler mit jeder Datei nachzuvollziehen sein in der Umlaute enthalten sind.
  11. Ich gedulde mich schon ziemlich lange und schlage mich mit teuren und nicht annähernd so guten Programmen für den Mac herum. Wann kann ich mit einer Family Tree Builder Version für den Mac rechnen?
  12. Hallo, auch ich bin von Windows auf Mac umgestiegen und bin enttäuscht, das ich my heritage, obwohl bezahlt, nicht mehr nutzen kann. Habe da schon ne Menge Zeit investiert und möchte es auch weiternutzen. Wann gibt es eine Version für den Mac?
  13. Hallo Sabine,

    der Family Tree Builder war schon immer eine Software für Windows Rechner, diese wurde seit dem Start im Jahr 2003 nie für MAC programmiert, daher kann ich nicht nachvollziehen, dass du dort das Programm nutzt. Derzeit arbeiten die Entwickler an einer MAC-Version, aber bis die komplett fertig ist, kann es noch ca. 1 Jahr dauern.

    Gerne kannst du aber über die Webseite am Stammbaum arbeiten und über den Browser diesen ansehen/bearbeiten. Alle Premium-Funkionen sollten auch online zu finden sein. Ist dein Stammbaum bereits veröffentlicht? Wenn ja, kann ich diesen gerne für die Online-Bearbeitung freischalten, so dass du direkt weiter arbeiten kannst. Ich würde dich bitten eine kurze E-Mail an support@myheritage.com zu senden.

    Schöne Grüße
  14. ich habe meine ursprüngliche Datei mit Family Tree Maker erstellt und diese jetzt in den Family Tree Builder geladen, allerdings zeigt mir dieser jetzt sämtliche Umlaute als "kyrptische" Buchstaben an, das Ö wird z.B. als öp angezeigt, was kann ich dagegen unternehmen?

    besteht die Möglichkeit, dass ich mehrere Stammbaummitglieder auswähle und diese auf einmal editieren kann? Wenn ja, wie?

    vielen dank für die hilfe
  15. Hallo Dieter,

    bitte sende solche Anfragen direkt an support@myheritage.com, dort kann man dir sicherlich besser weiterhelfen. Desweiteren scheint das Problem an der Sprache deiner Datei zu liegen, das müsste sich ein Mitarbeiter genauer anschauen. Also bitte direkt Support Team anschreiben.

    Mehrere Mitglieder auf einmal bearbeiten ist leider nicht möglich.

    Schöne Grüße
  16. ist es möglich mit myheritage ein personenblatt und einen geburtstagskalender auszudrucken?
  17. Ein Personenblatt mit alles eingetragenen Daten hätte ich auch gerne.
  18. Ein Personenblatt mit allen eingetragenen Daten hätte ich auch gerne.
  19. Gibt es auch eine Version für Mac.
  20. Wäre schön, wenn es auch eine Version für Mac geben würde ...
    Einst mal auf dem PC angefangen und nun hat man einen Mac und kommt nicht mehr weiter :-(
  21. Hallo Ilka, leider haben wir keine Mac-Version für die Software Family Tree Builder. Aber das sollte sich ändern mit der Version 7.0. Wir bitten um etwas Geduld :-)
  22. Wie kann ich mir einen Geburtatagskalender ausdrucken?
  23. Wann kommt denn nun endlich die Mac-Version?

    Als Premium-Kunde fände ich es durchaus wünschenswert, wenn solche Ankündigungen wie oben: „… leider haben wir keine Mac-Version für die Software Family Tree Builder. Aber das sollte sich ändern mit der Version 7.0. Wir bitten um etwas Geduld” auch eingehalten werden — so bleibt es allerdings nur eine leere Versprechung — das ist schon sehr ärgerlich!

    :—(
  24. Hallo, es ist auch für uns sehr wichtig, unsere Software Family Tree Builder mit Mac kompatibel zu machen. Wir waren davon ausgegangen, dass die
    Kompatibilität mit der Version 7.0 möglich wäre, aber leider hat es nicht geklappt. Die Priorität bei der letzten Version war UNICODE und die Synchronisierung von Software und Online-Familienseite.
    Wir hoffen sehr, dass eine Mac-Version mit der Version 8.0 zur Verfügung stehen wird. Wir arbeiten sehr hart daran, aber es ist nicht immer einfach, völlig unterschiedliche Versionen für die verschiedenen Betriebssysteme zu erstellen.

    Viele Grüße
    Karen
  25. Vorschlag für für mich fehlende Funktionen:

    1. Personenblatt für eine einzelne Person mit optional auszuwählenden Zusatzinformationen wie z.B. Geburt, Kinder, Ehepartner etc.

    Ich weiss, dass ich ein Familienblatt ausdrucken kann, aber ich möchte explizit ein Personenblatt erstellen. Ok, ich könnte mir die Daten des Familienblattes in Word exportieren und dann noch bearbeiten - ist aber sehr aufwendig.

    2. Optionale Einbindung von Kekulenummern.

    Wäre einfach nur super!!!
  26. Was ich mir auch noch wünsche:

    1. Einen Knopf, wo man automatisch alle lebenden Person und Notizen auf privat setzen kann.

    2. Quellenverwaltung: Wenn ich eine neue Quelle eingebe und diese später auswähle, muss ich immer wieder den Beweisgrad neu angeben - was mache ich falsch? Oder wird diese Funktion nochmal überarbeitet?

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein
Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten