27    Mai 20117 Kommentare

Unglaubliche Rekorde!

Gibt es etwas was ihr sehr gut könnt? Meint ihr, ihr könntet damit auch den Weltrekord brechen? Wir haben uns mal einige Rekorde angeschaut und festgestellt, dass der Mensch ein echt unglaubliches Wesen ist. Heute möchten wir euch unsere Top 5 Mensch / Körper-Weltrekorde vorstellen. Dabei ist uns aufgefallen, dass unsere türkischen Freunde uns einen weiten Schritt voraus sind. ;-)

1. Der biegsamste Mann

Daniel Browning Smith (USA), alias „Rubber Boy”, hat wahrhaft Gummigelenke, denn er kann seinen Rumpf um 180° drehen und sowohl Arme als auch Beine auskugeln. Er kann nicht nur in 2 Minuten und 8 Sekunden in eine geschlossene Zwangsjacke hineinschlüpfen, sondern auch seinen Körper in 15 Sekunden durch einen Tennisschläger zwängen (25,5 cm an der engsten Stelle) und ihn so verrenken, dass er in einen 68 l fassenden Behälter passt – einen Raum von 34,2 x 40,6 x 49,5 cm!

2. Die längsten Haare

Xie Qiuping (CHN) lässt ihr Haar seit ihrem 13. Lebensjahr (1973) wachsen. Bei einer Messung am 8. Mai 2004 war es 5,627 m lang.

3. Die längste Nase einer lebenden Person

Mehmet Ozyureks (TR) Nase war bei der Messung am 18. März 2010 bei Lo Show dei Record in Rom (I) von der Nasenwurzel bis zur Nasenspitze 8,8 cm lang.

4. Der größte lebende Mensch

Sultan Kösen (TR) ist offiziell der größte Mensch der Welt. Bei der Messung durch GUINNESS WORLD RECORDS in Ankara (TR) im Februar 2009 war er 246,5 cm groß. Kösen wurde am 10. Dezember 1982 in Kiziltepe Köyü in der osttürkischen Provinz Mardin geboren. Als Teenager bewahrte ihn seine Größe vor dem Militärdienst, zog aber die Aufmerksamkeit von Scouts des Basketballvereins Galatasaray auf sich. Er wurde als Spieler verpflichtet, zeigte sich aber zu unbeholfen und kam nie zum Einsatz.

5. Der älteste Bungee-Springer

Helmut Wirz (D, geb. am 2. Dezember 1924) ist der älteste Bungee-Springer der Welt. Bei seinem letzten Sprung am 9. August 2008 in Duisburg (D) war er 83 Jahre, 8 Monate und 7 Tage alt. Mit diesem Extremsport begann er erst nach seiner Pensionierung, als er sich sein Hobby, das Fliegen mit einem Cessna-Leichtflugzeug, nicht mehr leisten konnte.

Quelle: guinnessworldrecords.de

Kommentare (7) Trackbacks (0)
  1. Helmut Wirz,der Bungeespringer ergänzt hierzu:Ich bin inzwischen 86 Jahre alt und springe immer noch und Sie werden in diesem Jahr
    noch von mir hören in den Printmedien wie auch im Fernsehen.Ich
    habe inzwischen 103 Sprünge und in Rom beim 90.sten Sprung den zweiten Eintrag in`s Guinness-Buch bekommen.
  2. Helmut Wirz,der Bungeespringer ergänzt hierzu.Ich bin intwischen
    86 Jahre alt und springe immer noch und Sie werden in diesem Jahr noch von mir hören und in den Printmedien wie auch im im
    Fernsehen.Ich habe inzwischen 103 Sprünge.In Rom bei der
    internationalen Guinness.Show habe ich beim 90. Sprung den
    zweiten Eintrag in`s Buch bekommen.
  3. Vielen Dank Herr Wirz für Ihren Kommentar. Freut mich, dass Sie unseren Blog lesen und dass Sie immernoch so fit sind! Weiterhin alles Gute für Sie. Schöne Grüße
  4. fggo
  5. Wow ein zweiter eintrag ich bewundere sie sehr
  6. ICH DAGEGEN NICHT WENN ICH IN DEM ALTER BIN WERDE ICH DEN RECORD BR ECHEN
  7. Eh nich :D das is echt beeindruckend :O

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten