2    Feb 20113 Kommentare

Umfrage: Seit wann betreibst du Ahnenforschung?

Seit längerem haben wir im Blog keine Umfrage gestartet. Daher dachten wir, dass es heute mal wieder an der Zeit wäre, ein bisschen mehr über euch und die Ahnenforschung zu erfahren.

Unsere heutige Umfrage geht über euer erstes Genealogie-Erlebnis. Sicherlich kann sich jeder von euch daran erinnern, wie er/sie zum ersten Mal auf die Familiengeschichte aufmerksam wurde. Was einem genau an der Ahnenforschung fasziniert hat und letztendlich vorangetrieben hat. Macht mit und "erzählt" uns mehr über euren Startpunkt.

Kommentare sind, wie immer, sehr willkommen. Über kleine Anekdoten über das erste Ahnenforschungserlebnis würden wir uns sehr freuen. :-)


Kommentare (3) Trackbacks (0)
  1. Echt gut, dass ihr schon länger keine Umfrage mehr gemacht. Die ist nämlich saudumm bis dämlich ;) Ich forsche genau 3,5 Jahre. Welches Knopferl solls sein?
  2. Natürlich die ca. 2. Beim genauen Hinsehen merkt man, daß die Fragefirma Poll Daddy hier Bandbreiten meint. Wenn man aber fragen würde Bis 1, 1 bis 2, 2 bis 5, dann würden alle Superschlauen, die GENAU (auf den Tag, die Stunde oder Minute??) 1, 2 oder 5 Jahre forschen wieder nicht wissen wohin mit dem Kreuz. Das ist echt ein Kreuz mit der Fragerei.....
  3. In den späten 70er hatte ich eine zufällige Begegnung mit Dr.Vogelgesang auf der Messe "Du und Deine Welt" in Hamburg. Ich glaube der Obengenannte war Vorsitzenter oder Mitglied der deutschen Heraldik. Er hat das Feuer der Ahnenforschung gezündet, das seither mal groß mal klein brennt. Gruß aus der Steiermark

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Noch keine Trackbacks.

Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten