15    Sep 2010Ein Kommentar

62. Deutscher Genealogentag

Nur noch zwei Tage und dann ist es dieses Wochenende mal wieder so weit: der 62. Deutsche Genealogentag findet vom 17. bis zum 19. September in Stralsund statt. Ein Besuch des Kongresses ist für jeden Ahnenforscher ein absolutes Highlight!

Der Deutsche Genealogentag wird seit 1925 im jährlichen Wechsel jeweils von einem anderen Mitgliedsverein der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V (DAGV) ausgerichtet und überwiegend in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz abgehalten. Die Ausnahmen bilden die Jahre zwischen 1939 und 1949, in diesen Jahren fand kein Genealogentag statt.

Letztes Jahr hat der Verein für Computergenealogie unter dem Motto „Genealogie und Industriegeschichte“, den 61. (Zählung seit dem 2. Weltkrieg) Deutschen Genealogentag in Bielefeld, abgehalten. Dieses Jahr findet die Veranstaltung in der Hansestadt Stralsund (nicht wie ursprünglich vorgesehen in Greifswald) statt und der Ausrichter ist der Verein „Pommerscher Greif e.V.". Das diesjährige Motto des Kongresses lautet "Wanderungsbewegungen im Ostseeraum".

Bis dato können die Veranstalter ca. 300 Anmeldungen verzeichnen und 24 Aussteller haben sich angekündigt. Für Kurzentschlossene ist es aber noch nicht zu spät! Gäste sind immer herzlich willkommen.

MyHeritage.de wäre kein genealogisches Unternehmen, wenn wir nicht auch am Kongress teilnehmen würden! Der MyHeritage-Stand bietet euch viele Informationen über unsere Seite und unser Offline-Programm. Wir würden uns freuen, wenn wir vielen von euch dort persönlich treffen würden.

Auch dieses Jahr mit dabei: interessante Vorträge, tolle Besichtigungen und Exkursionen! Und natürlich ist die Hansestadt Stralsund allemal einen Besuch wert. ;-)

Mehr Informationen zum 62. Deutschen Genealogentag findet ihr hier.

Kommentare (1) Trackbacks (1)
  1. Hallo !
    Wäre, vielleiht anlässlich dieses Kongresses ein sehr interessantes Feature von Myheritage, wenn die Migrationsbewegungen von Familien über die Jahrhunderte visualisiert werden könnten (sozusagen als Mini-Volkswanderungen ;-) So werden die eingegebenen Geburts-/Sterbeorte in einen größeren Kontext gesetzt.
    Gruß,

Kommentar schreiben

Abschicken

Bitte Ihren Kommentar schreiben
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse ein
Über uns  |  Kontaktieren Sie uns  |  Datenschutz  |  Weiterempfehlen  |  Support  |  Sitemap
Copyright © 2014 MyHeritage Ltd., Alle Rechte vorbehalten